logo pia pircher
img-title

Coloured
Sound

Pia Pirchers audiovisuelles Projekt Coloured Sound verbindet Werke der berühmten Meister aus der „goldenen Zeit“ der Viola da gamba, wie Marin Marais oder Carl Friedrich Abel, mit zeitgenössischen Kompositionen aus England, Österreich, Italien und anderen.

In Zusammenarbeit mit der koreanischen Animations-Künstlerin Heeseon Kim (http://heeseonkim.com) entstanden dazu Projektionen von Farben, bewegten Bildern und Lichteffekten abgestimmt auf die jeweilige Komposition. Diese Bilder werden synchron zur Musik auf die Musikerin sowie im Bühnenraum projiziert.

Die verschiedensten Klangfarben der Viola da gamba werden zu hören und in einer visuellen Dimension mit den Emotionen der Musik verbunden sein. Es entsteht eine Geschichte aus Klangfarben.